Was wird bei einer Fahrwerksrevision alles getan? Teil 2: in der Werkstatt

Bei einer teilweisen Fahrwerksrevision werden die Ober- und Unterrollen nicht erneuert, und dies geht immer mehr oder weniger zu Lasten der Lebensdauer des Fahrwerks. Ganz einfach, weil die Maschine mehr Stunden laufen kann, wenn neue Teile übereinander verschleißen können und die Verschleißfestigkeit nicht beeinträchtigen.

Darüber hinaus ist eine teilweise Fahrwerksrevision leider in der Regel gleichbedeutend mit vorübergehendem Flickwerk. Eine schnelle Reparatur kann immer noch im Feld durchgeführt werden, aber für eine gute Fahrwerksrevision benötigen Sie eine Werkstatt.

In der Werkstatt

Wenn eine Maschine zur Komplettrevision reinkommt, wird sie zunächst aufgebockt, sodass sie frei vom Boden ist. Erfahrene Fachleute arbeiten dann mit den modernsten und innovativsten Werkzeugen, um das Fahrwerk gründlich abzuspritzen und die Raupenplatten zu reinigen. Erst dann können alle Schrauben mit einem Schlagschrauber zur Demontage der Platten entfernt werden.

Bevor es so weit ist, wird die Kette auf einer Rollenbahn geöffnet, um das Handling zu erhöhen. Im Servicebereich (vor Ort) ist dies fast unmöglich zu erreichen und daher alles andere als ergonomisch einwandfrei.

Denn die Fahrwerksrevision erfordert Spezialwissen und Ausrüstung. Es ist eine Aufgabe, die von Profis erledigt werden muss. Sie beurteilen, ob die Kämme (auch Rippen der Raupenplatten genannt) noch hoch genug sind, um wieder montiert werden zu können. Ist dies nicht der Fall, werden die ausgebauten Raupenplatten ausgetauscht. Schließlich bestimmen die Kämme die Festigkeit der Platten.

ketting rijwerk slijpen

Zu ersetzende Fahrwerksteile

Während zwei Profis während der Fahrwerksrevision ständig an der Verschraubung der Kettenplatten arbeiten, beginnt ein anderes Duo mit der Demontage der anderen zu ersetzenden Fahrwerksteile, darunter Ober- und Unterrollen, Vorderräder mit Spanneinheiten, Kettenführungen und Kettenräder.

Um die Montagequalität der neuen Komponenten zu gewährleisten, reinigt und glättet dieses Duo die Montageflächen, um eine 100-prozentige Ausrichtung zu gewährleisten. Auch die Fettspanner der Spanneinheiten sind mit neuen Dichtungen ausgestattet, um unter anderem das Eindringen von Schmutz zu verhindern. Die Erfahrung zeigt, dass der Verzicht auf den Austausch von Dichtungen oft zu Undichtigkeiten führt. Die Spannstange wird ebenfalls poliert.

Nach diesen Arbeiten können die Vorderräder wieder an den Spanneinheiten befestigt und, wenn die Führungen wieder glatt aufgeschweißt sind, wieder in das Fahrwerk eingesetzt werden. Dadurch kann sich das Vorderrad wieder frei bewegen, um die Spannungsunterschiede an der Kette auszugleichen.

Im nächsten Abschnitt können Sie mehr über die Qualität und Kapazität der Fahrwerkskomponenten, die Auswirkungen auf die Lebensdauer und die Do’s und Don’ts während einer Fahrwerksrevision erfahren.

rijwerk rollen   rijwerk rollen

Vematrack logo klein grijs

Vematrack

Get the job done
Wir bauen auf mehr als 60 Jahre Erfahrung unseres Mutterunternehmens auf und entwickeln neue Kenntnisse, indem wir uns auf die Herstellung eigener Fahrwerkteile spezialisieren. Das gewonnene Wissen teilen wir gerne mit den Maschinenanwendern.

Angebot
einholen

Kontaktinformationen

Holen Sie jetzt das Angebot ein und los geht´s!

Produkte die ihre aufgabe erfüllen

Kettenräder &
Segmentgruppen

Ketten

Tragrollen &
Stützrollen

Raupenplatten

Gummiraupen

Gummiauflagen

Vorderräder

Spanneinheiten

Kettenführungen

Löffelzähne &
Verschleißteile

Schrauben & Muttern

Komplette Fahrwerke

Vematrack rijwerk inmetenketting sluiten rijwerk